Schrumpfspannen

ist das Spannen eines Werkzeugschaftes in eine erwärmte Passung, die sich beim Abkühlen zusammenzieht, also einschrumpft.

Auf toleranzbehaftete Spannzangen und Überwurfmuttern wird verzichtet. Die Aufnahme und das Werkzeug bilden eine feste Einheit.

Das Ergebnis ist ein größtmöglicher Kraftschluß mit einer Rundlaufgenauigkeit von > 2 / 1000 mm.

Die Schrumpfspanntechnik ist die Voraussetzung für High-Speed-Cutting! Die höchstmögliche Wuchtgüte wirkt sich positiv aus auf: Standzeit, Laufruhe und Schnittqualität

Lieferbar für alle gängigen Schnittstellen (HSK, SK, MK, ...)

 

     


Oberfräser      Fügefräser     Zerspaner     Sägeblätter     Profilwerkzeuge     Handelsware     Service